Shopware 5 Supportende 2024 - und nun?
safefive bietet Sicherheitsupdates für Shopware 5 ab 2024
Sie brauchen noch etwas mehr Zeit, wollen aber einen sicheren Shop?

Shopware Meetup in Nürnberg: Migration von Shopware 5 auf Shopware 6 / Best Practices und ein Plan B

Rico Neitzel antwortet auf die Frage: Was passiert mit den Shops, für die eine Migration von Shopware 5 auf 6 nicht so einfach möglich ist?
Rico Neitzel antwortet auf die Frage: “Was passiert mit den Shops, für die eine Migration von Shopware 5 auf 6 nicht so einfach möglich ist?”

ProudCommerce hat zum Shopware Meetup in Nürnberg eingeladen. Nach der langen Corona-Flaute war die Bude voll und die Stimmung super. Viele sind der Einladung in die Frankenmetropole gefolgt. Endlich mal wieder ein IN-PERSON Shopware Community Treffen.

Migration von Shopware 5 auf Shopware 6.

Zahlreiche Themen wurden in dem offenen und konstruktiven Austausch verhandelt. Wer hat schon Erfahrungen gesammelt mit der Migration von Shopware 5 auf Shopware 6. Wie reagieren Anwender? Was macht das neue Pricing mit den Migrationsplänen? Wohin geht die Reise im Hinblick auf Apps & Plugins? Welche Edition passt zu welchem Anwender?

Was passiert mit den Shopware 5 Shops, bei denen eine Migration nicht so einfach ist?

Eine Frage die immer wieder auftauchte war: Was passiert mit denen, die es sich im Moment nicht leisten können von Shopware 5 auf Shopware 6 zu migrieren?

Support verlängern – Zeit verschaffen, so Rico Neitzel (Gründer und Co-CEO der Paddox GmbH).

Viele kennen Rico Neitzel aus der Magento Community. Inzwischen ist er auch in der Shopware Community ein Begriff. Beim Umstieg von Magento 1 auf Magento 2 zeigte sich 2020 ein ähnliches Bild wie derzeit bei der Migration von Shopware 5 auf Shopware 6. Magento 2 – technisch deutlich anspruchsvoller, war damals nicht für alle Magento 1 Kunden sofort realisierbar. Das Problem: Hackerangriffe auf breiter Front, die mit den „offenen“ Shops leichtes Spiel hatten. Die Datenschutzbehörden schlugen Alarm. Eine Sicherheitslösung wurde gebraucht.

Langzeitunterstützung (Long Term Support) für Shopware 5.

Rico Neitzel hat bereits 2019 zusammen mit Carmen Bremen, Tobias Vogt und Fabian Blechschmidt die Paddox GmbH gegründet, um e-Commerce-Software, deren Support vom Hersteller nicht weiter geführt wird, zu verlängern. Gemeinsam bieten sie seit 2020 unter dem Namen Mage One erfolgreich Sicherheits- und Kompatibilitätspatches für Magento 1 an.

Safefive wird für mindestens 5 Jahre den Support für Shopware 5 weiter führen.

Dies wollen sie nun unter dem Namen safefive auch für Shopware 5 tun. Insbesondere für Shopware 5 Shops die nicht über ausreichende Ressourcen – zeitlich oder finanziell – für eine Migration verfügen oder aber auch für Shops mit sehr viel customizing, die noch etwas mehr Zeit benötigen.

Safefive wird für mindestens 5 Jahre den Support für Shopware 5 weiter führen. Neben Sicherheits-Updates wird es auch Kompatibilitäts-Updates und ein Bug-Bounty-Programm für Shopware 5 geben. Nähere Infos dazu unter: https://safefive.de/faq/#was-ist-ein-bug-bounty-programm. Auch die Preise für den Service können bereits jetzt online eingesehen werden, um die nötige Planungssicherheit zu gewährleisten.

:star_struck: Geplant ist auch ein weiteres Shopware Meetup in Nürnberg wie Stefan uns am Ende noch verraten hat. Wir freuen uns schon jetzt darauf.  Vielen Dank nochmal an die Gastgeber von Proud Commerce in Nürnberg – wir kommen gerne wieder!

Mehr erfahren und informiert bleiben? Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Wir erfassen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen von Zeit zu Zeit E-Mails über Dienstleistungen zu senden.
Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Nach oben